Der Traditionsverein aus dem Bonner Süden 

 

Berichte

Bitburger Kreispokal 2018 – Mittwoch 15.08.2018 – 19:30 Uhr
1. FC Ringsdorff-Godesberg vs. RW Merl 2:5 (0:1)


1. FC Godesberg vs. RW Merl 2:5 (0:1)

„Nicht so deutlich wie das Ergebnis aussieht“

Wer hätte das gedacht dass Godesberg mit dem Kader so lange mitspielt und in Unterzahl den Ausgleich in der 76. Minute erzielt?

Merl besonders in der 1. Halbzeit die aggressivere Mannschaft, dadurch verlor man im Mittelfeld immer wieder die entscheidenden Zweikämpfe. Das 1 zu 0 der Gäste fiel durch einen zu kurz geratenden Rückpass von Pascal Klewe zu Christian Müllenborn, was der Merler Max Reuter erkannte und mit vollem Lauf Keeper Florian Lautenschläger keine Chance ließ, bei seinem Abschluss zum 1 zu 0. Der Ausgleich durch Selo Gengec, einige Minuten später wurde durch einen Abseitspfiff nicht gegeben.

Halbzeit

Kurz nach der Pause erhöhte Merl durch Michael Braun. Ein langer Pass, konnte von 2 Merlern erlaufen werden, die dann keine Probleme hatten, den an diesem Tag sehr starken Keeper Lautenschläger zu überwinden. Das 2 zu 0 aus Sicht der Merler. Godesberg gab sich aber noch nicht auf und wurde endlich was aggressiver in den Zweikämpfen. Das wurde direkt mit dem 1 zu 2 Anschlusstreffer durch Selo Gengec belohnt, der mal wieder aus einem unmöglichen Winkel trifft. Godesberg nun gleich auf, ein Spiel auf Augenhöhe was hin und her ging. Dann eine unnötige Gelb-Rote Karte an Selo Gengec, der zuvor gefoult wurde, dann aber nachsetzte und nach Meinung des Schiedsrichters gelbwürdig. Bei der grenzwertig lockeren Linie des Schiedsrichters, war diese Entscheidung unverhältnismäßig, die dadurch die letzten 23 Minuten in Unterzahl spielen mussten. Nun Tarek Djelassi für Christian Haag im Spiel. Das Spiel wurde nun immer aggressiver, Christian Müllenborn, der ein sehr starkes Spiel machte, packte eine Mördergrätsche aus, traf zum Glück nur den Ball, Kapitän Florian Müller setzte sich dann willensstark über außen durch und brachte den Ball zu Tarek Djelassi der nur 3 Minuten nach seiner Einwechslung den 2 zu 2 Ausgleich erzielte. Godesberg wollte mehr, doch nur nach vorne, hinten stand man nicht mehr so gut, die Kräfte bei einigen ließen nach und so verspielte man in der Schlussphase noch das Spiel. Durch Tore von den Merlern Höfs (83.), Braun (86.) und Hendrichs (89.) wurde das Ergebnis am Ende zu deutlich in die Höhe getrieben. Fabiano Curci verschoss mit dem Schlusspfiff noch einen Elfmeter.

Schade das man sich da nicht mit der Verlängerung belohnte, aber die Zuschauer sahen eine spannende Partie mit stark kämpfenden Godesbergern, die bis zum Schluss alles aus sich raus holten. Vielen Dank an die Jungs der Reserve für die Unterstützung. Am kommenden Sonntag trifft man im letzten Testspiel zuhause auf den SV Siegburg II, bevor es die Woche drauf am 26.08. ernst wird und der SF Ippendorf zum ersten Meisterschaftsspiel erwartet wird.

Es spielten: Lautenschläger, Müllenborn, Klewe, Haag (ab 73. Djelassi), Müller, Keuk, Wali (ab 57. Maaß), Curci, Wanzek, Meier, Gengec.


 

 

 

 

Neuzugänge  

Pascal Kleve kommt vom SV Niederbachem zu uns nach Mehlem in die 1. Mannschaft. Nach 17 Einsätzen in der Kreisliga A, kommt der Mittelfeldspieler, der auf der 6er Position zuhause ist, zum FC G, wo er bereits in der Jugend gespielt hat. Im Training und in den Testspielen machte er aber auch auf der Außenverteidiger Position einen guten Eindruck. Wenn er weiter hart an sich arbeitet und in den Einheiten Gas gibt, kann er auf einen Startplatz in der Anfangself der Saison, bzw. im Pokalspiel gegen den RW Merl nächste Woche hoffen.

Herzlich Willkommen beim FC G Pascal!

 

Meridian Berisha ist unsere neue albanische Maschine im Mittelfeld, der vom Ligakonkurrenten FC Flerzheim zu uns gewechselt ist. Der sehr ehrgeizige und flinke Flügelspieler hat in einigen Trainingseinheiten und Testspielen gezeigt, dass er eine echte Verstärkung sein kann. Medi ist aufgrund seiner Schnelligkeit auf der Außenbahn zuhause und kann dort sowohl den offensiven, wie auch defensiven Part spielen. Er freut sich sehr auf die neue Herausforderung beim FC G und die Möglichkeit mit seinem Jugendtrainer zu arbeiten.

Herzlich Willkommen beim FC G Medi

 

Mit Jonas Stuch kommt eine Ippendorfer Granate zum FC G, der beim FC Friesdorf ausgebildet wurde. Mit dem 1,87 Meter großen Abwehrspieler machen Luftduelle keinen Spaß, denn sein Kopfballspiel ist schon stark. Wenn man seine ehemaligen Weggefährten aus der Mannschaft befragt, loben ihn alle nur in den höchsten Tönen. Aktuell befindet sich Jonas im Aufbautraining bzw. im Urlaub, wird aber hoffentlich zum ersten Meisterschaftsspiel fit ein. Wir sind alle sehr auf ihn gespannt und freuen uns riesig dass er den Weg zum FC G gefunden hat.

Herzlich Willkommen beim FC G Jonas!
 

Kevin Jubelius

Der 22-jährige Mittelfeldspieler kommt vom TSV Wolsdorf zu uns nach Godesberg. Käv war bisher immer nur in der C-, bzw. B-Klasse unterwegs und hat sich bewusst für den Sprung in die A-Klasse beim FC G entschieden. Sein Ziel ist ein Stammplatz und sich in der Kreisliga A zu behaupten. Dass er das Zeug dazu hat, hat er in den Turnierspielen beim SV Wachtberg und beim letzten Testspielerfolg gegen den SSV Plittersdorf bereits bewiesen. Leider hat er sich bei diesem Spiel am Sprunggelenk verletzt und fällt jetzt erstmal aus. Gute Besserung Käv, wir hoffen dass du schnell zurück auf dem Platz bist und der Mannschaft helfen kannst.

Herzlich Willkommen beim FC G Käv!

  

Tarek Djelassi kommt zurück vom FC Pech zu uns nach Mehlem. Früher vom FC G nur im Sturm zu finden, war er beim FC Pech auf allen Positionen außer im Tor unterwegs. Hatten noch einige direkt in der 2. Mannschaft mit ihm gerechnet, präsentiert er sich in starker Form in den bisherigen Trainingseinheiten und Testspielen. Beim 8 zu 2 Erfolg über den SSV Plittersdorf, netzte er gleich 4-Mal und zeigte sich lauffreudig und ballsicher. Das bald ganz andere Gegner auf uns warten, gegen die er sich durchsetzen muss ist klar. Wir sind gespannt und freuen uns dass er wieder da ist.

Herzlich Willkommen zurück Tarek!

 

Alex Dorschu

Der Junge Keeper kommt gerade frisch aus der A-Jugend und würde gerne die ersten Erfahrungen im Herrenbereich beim FC G machen. Bei seinen bisherigen Stationen beim BSC und zuletzt beim Oberkasseler FV, konnte er sicher schon einiges lernen. In seiner ersten Trainingseinheit vergangene Woche hatte er bisher gute Eindrücke vom Team und dem Trainingsinhalt, sodass er sich sofort angemeldet hat. Stammkeeper Kilian Stier konnte er noch nicht kennen lernen, wird aber sicherlich von ihm viel lernen und profitieren. Wir lassen ihn jetzt erst mal in Ruhe ankommen, sich etablieren und sind froh dass auch er sich für uns entschieden hat.

Herzlich Willkommen beim FC G Alex

 

Testspiele

FC G vs. FV Endenich 0:4

FC G vs. SF Ippendorf 1:2

FC G vs. SSV Plittersdorf - 8:2

FC G vs. Bad Honnef II - 5:1

FC G vs. Siegburg II - 19.08. - 15 Uhr

 

1. Meisterschaftsspiel

FC G vs. SF Ippendorf - 26.08. - 15:00 Uhr 

 

 Spieltagsbilder findet Ihr wie immer auf unserer Facebookseite!